Waschgold

Meine Spezialität – Ich empfehle mich für

die Verarbeitung von Waschgold zu einzigartigen Schmuckstücken


Naturgold – Waschgold – Flussgold – Goldflitter – Goldnuggets – Fairtrade gold

Gold wird in der Natur in Form von Flittern (Blättchen) und Nuggets (Klümpchen – Klumpen) gefunden. In dieser Form trägt es oben stehende Namen. Um industriell zu Schmuck verarbeitet werden zu können resp. zu Halbzeug welches als Ausgangsmaterial für Goldschmiede dient, wird es legiert. In der natürlichen Form wäre es zu weich, um daraus z.Bsp. einen Fingerring der dann alltagstauglich ist zu giessen. Solch ein Ring wäre rasch abgenutzt.

Naturgold und auch Feingold müssen also legiert oder aber – wie ich es mache – geschmiedet werden. Ziselieren und Treiben sind weitere Arbeitsmethoden mit denen man Naturgold alltagstauglich machen kann, diese biete ich jedoch nicht an.

Naturgold ist nie rein. Es wird immer begleitet von Silber, Kupfer und weiteren Metallen. Das Flittergold ist reiner als die Nuggets.

Sonne trifft Mond

Armreif aus Waschgold – Armreif aus Feinsilber 999

Armspange aus Waschgold I

80g aus Schweizer Bach

Armspange aus Waschgold II

50g aus Schweizer Bach

 

Fingerring aus Waschgold

16g aus Schweizer Bach


In erster Linie verarbeite ich das Waschgold welches man mir bringt. Auf Wunsch kann ich es auch beschaffen. Die Beschaffungszeit hängt von der Herkunft des gewünschten Goldes ab.

Für alle die es wagen wollen selber danach zu suchen, um mir dann in ein paar Jahren einige Gramm für einen traumhaft einzigartigen Fingerring anzuvertrauen, dem sei Frédéric Brêchet wärmstens empfohlen. Er führt einen für Schweizer Verhältnisse einzigartig vollständigen Shop für Goldfinder – Zubehör: